Buchhändlerin Gabi Kolwe in Stuttgart

ENDLICH ...... ! wir haben wieder geöffnet! Ab sofort sind wir wieder von 10.00 – 19.00 Uhr täglich (Samstag 10.00 – 18.00 Uhr) für euch da.

Was viele Kunden und Kundinnen nicht wissen ist, dass kein Test notwendig ist, wenn:
● für einen Kunden oder eine Kundin 40 m² Fläche zur Verfügung steht,
● ein Termin vereinbart wurde und die persönlichen Daten hinterlegt werden,
● ein Hygienekonzept vorhanden ist – das alles haben wir!
● Der Termin kann auch gerne vor Ort vereinbart werden.
● Ihre persönlichen Daten werden nach der Aufbewahrungspflicht von 4 Wochen vernichtet.

Wir können alle lieferbaren Titel des Buchmarktes, DVDs und Spiele meist innerhalb von 24 Stunden besorgen.
Ihre Buchhandlung in Stuttgart | direkt am Charlottenplatz
Charlottenstr. 1 | 70182 Stuttgart |
Tel.: 0711 / 2 24 93 10
buechergilde-stuttgart@arcor.de   
Ihre Ansprechpartnerin: Gabi Kolwe

Veranstaltungstipp

Büchergilde Neuerscheinunngen

Arsène Lupin
Der Gentleman-Gauner Maurice Leblanc; Annika Siems (Illustrator)

Übersetzung von Martin Barkawitz, durchgehend illustriert von Annika Siems, geprägtes und bedrucktes Leinen, bedrucktes Vorsatzpapier, 240 Seiten, Buchgestaltung von Cosima Schneider und Clara Scheffler.
Preis für Mitglieder 24,00 € 

Artikelnummer:
172933

Arsène Lupin

Arsène Lupin, der Gentleman-Gauner und Meister der Verkleidungskunst, brilliert im rasanten Schlagabtausch mit seinen Gegenspielern. Intrigen, falsche Fährten, Täuschungen und Verrat – nichts kann dem Meisterdieb gefährlich werden. Selbst ein Aufenthalt im berüchtigten Gefängnis von Paris hält ihn nicht davon ab, seine diebischen Vorhaben in die Tat umzusetzen. 

Arsène Lupin

Galant wickelt Lupin seine Geschäfte ab, entwendet prächtige Diamanten, teuerste Gemälde und brisante Dokumente. Nur eines bringt den Kunstkenner und Maler aus der Fassung: die Liebe zu einer Frau. Annika Siems' grandiose Aquarellzeichnungen fangen die Atmosphäre der Abenteuer des feinsinnigen Gentleman-Gauners gekonnt ein. Chic und charmant.

Joseph Beuys

Hiermit trete ich aus der Kunst aus
Joseph Beuys; Wolfgang Storch (Herausgeber)

„Die einzig revolutionäre Kraft ist die Kraft der menschlichen Kreativität.“ Diese Transformation ist die Aufgabe, die Joseph Beuys mit dem erweiterten Kunstbegriff gestellt hat. Sein schöpferischer Reichtum umfasst bildnerische, philosophische und politische Aspekte. Die Aufzeichnungen, Gespräche und Vorträge von Joseph Beuys gehören zu seinem Werk wie seine Zeichnungen, Installationen und Aktionen. Sein bildnerisches Werk konfrontiert mit Rätseln, die nach dem Menschen fragen. Die Sammlung vereint Texte und Gespräche, die durch die politischen Auseinandersetzungen der 1960er- und -70er-Jahre führen und Antworten auf seine Arbeiten geben.

Herausgegeben und mit einem Vorwort von Wolfgang Storch, bedruckte Flexbroschur aus 100% Recycling-Papier von Gmund Papier, Kopffarbschnitt, 160 Seiten, Buchgestaltung von Cosima Schneider, 160 Seiten.

Preis für Mitglieder 22,00 € 

Kazuo Ishiguro

Was vom Tage übrig blieb
Kazuo Ishiguro; Janna Klävers (Illustrator)


Seit Jahrzehnten dient Stevens als Butler auf Darlington Hall und hat sein Leben voll und ganz in den Dienst seines Herrn gestellt. Er sorgt für einen tadellosen Haushalt und ist die Verschwiegenheit in Person: Niemals würde er auch nur ein Wort über die Vorgänge im Herrenhaus verlieren. Auch die vorsichtigen Annäherungsversuche von Miss Kenton, der Haushälterin, weist er brüsk zurück. Viele Jahre lang lebt er ergeben in seiner Welt, bis ihn eines Tages die Vergangenheit einholt. Das kritische Porträt einer von Klasse und Hierarchien geprägten Gesellschaft und eine bittersüße Liebesgeschichte, in starke Bilder umgesetzt von Janna Klävers. 

Aus dem Englischen von Hermann Stiehl, mit 21 farbigen Zeichnungen und einer Nachbemerkung von Janna Klävers, bedrucktes und geprägtes Leinen, Fadenheftung, Zeichenband, 320 Seiten, Buchgestaltung von Cosima Schneider.

Preis für Mitglieder 28,00 € 

Heinrich Mann

Der Untertan
Heinrich Mann; Ariane Martin (Herausgeber)


"Großen Spaß hatte ich in der letzten Woche mit der Wieder-Lektüre des Untertan: ein nicht nur literarisch ganz außerordentliches, sondern absolut erschreckend prophetisches Buch." So Klaus Mann im Februar 1936, drei Jahre nach Hitlers 'Machtergreifung', aus dem Exil in Amsterdam.
Bis heute lädt Heinrich Manns Untertan immer wieder zu solchem Lesen und Wiederlesen ein. Erschreckend dabei bis heute: jene (männliche) "Sucht, zu befehlen und zu gehorchen", auf die bereits Kurt Tucholsky in seiner legendären Besprechung 1919 in der 'Weltbühne' hingewiesen hat. Dennoch oder gerade deshalb macht dieser große Gesellschaftsroman des 20. Jahrhunderts nicht nur einem Nazigegner wie Klaus Mann vor allem eines: großen Spaß.

Ausgabe S. Fischer. Große Neuausgabe. 42 farbige Abbildungen, 8 Schwarz-Weiß-Abbildungen, 640 Seiten.

Preis für Mitglieder 48,00 € 

NEWSLETTER ABONNIEREN!
 Hier klicken!

Nichts verpassen!

Newsletter-Anmeldung

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie gratis – in unregelmäßigen Abständen – über unser Angebot, unsere Veranstaltungen und die Neuerscheinungen der Büchergilde.

Die Angabe Ihres Namens ist freiwillig. Er wird lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet. Ihre Daten werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben. Siehe weitere Datenschutzhinweise.  
Sie haben in jedem Newsletter die Möglichkeit dessen Zusendung zu kündigen. 

Um sicherzustellen, dass Ihre E-Mail-Adresse nicht durch einen Dritten eingetragen wurde, erhalten Sie von uns nach der Anmeldung eine E-Mail, die Sie kurz bestätigen müssen, um diesen Newsletter in Zukunft zu erhalten.

Addresse 

Buchtreff Gabi Kolwe
Charlottenstraße 1
70182 Stuttgart



Kontakte

E-Mail:
buechergilde-stuttgart@arcor.de
Telefon:
07 11 / 2 24 93 10

Links

Impressum
Datenschutz
AGB
Widerrufsbelehrung


Feedback

U-Bahn Linie 1, 2, 4, 5, 6, 7, 9, 11, 12, 14, 15 Haltestelle
Bus 42,43, 44
Charlottenplatz
Parkhäuser in der Nähe:
Württembergische Landesbibliothek,
Konrad-Adenauer-Straße 8
Parkhaus Breuninger,
Esslinger Straße 1 

Web page was designed with Mobirise